Teilnahmebedingungen am Partnerprogramm von Cyberport

 

 

Diese allgemeinen Teilnahmebedingungen regeln die Zusammenarbeit zwischen den Partnern und der Cyberport GmbH (nachfolgend "Cyberport" genannt). Teilnehmer am Partnerprogramm von Cyberport müssen mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sein.

Mit der Teilnahme am Partnerprogramm von Cyberport bestätigen die Partner Ihr Einverständnis mit folgenden Bedingungen:

 

1. Vertragsschluss

Die Teilnahme am Partnerprogramm kommt im Partnernetzwerk zustande mit der Zulassung der Bewerbung der Partner durch Cyberport. Die Partnerschaft wird auf unbestimmte Zeit geschlossen und kann jederzeit durch Kündigung und ohne Angabe von Gründen durch Cyberport beendet werden.

 

2. Zugang zum Partnerprogramm/ Ausschluss von Webseiten

Die Partner werden die Hyperlinks nicht auf Webseiten platzieren, die folgende Inhalte enthalten oder assoziieren: Politik, Erotik, Diskriminierung, Pornographie, Waffen, Gewalt, Gewaltverherrlichung, Drogen, strafrechtlich relevante sowie gegen die guten Sitten verstoßende Inhalte. Die Partner gewährleisten ferner, dass ihre Webseite/n auch nicht in Zusammenhang mit derartigen Inhalten stehen oder in derartigen Zusammenhängen benutzt werden.

Der Ausschluss von Webseiten/ Partnern wird vorbehalten, insbesondere bei Verstößen gegen geltendes Recht sowie im Weiteren insbesondere bei Abschluss eigener Partnerprogramme, bei schlechter Erreichbarkeit der Partnerseiten (vor allem bei überdurchschnittlich langen Ladezeiten, häufiger Nichterreichbarkeit, etc.), unvollständigen Seiteninhalten, toten Verknüpfungen, Weiterleitung, bei Seiten die auf pornographische und gewaltverherrlichende Inhalte Links setzen, solche, die vorrangig Gewinnspiele enthalten und derartige, die Angebote zum Bannertausch enthalten.

 

3. Urheber-, Namens- und Markenrecht

Die Partner haben das Urheber- und Markenrecht von Cyberport zu beachten.

Der Name "Cyberport" oder Wortkombinationen, die diesen Namen enthalten, dürfen weder im Header der HTML-Seite noch als Domainname verwendet werden. Den Partnern ist nicht gestattet, „Cyberport“ in den zur Verfügung gestellten Werbemitteln in abweichender Form zu verwenden. Das gilt ebenfalls für Worte und Beschreibungen, die ähnlich wie der Name "Cyberport" geschrieben werden bzw. ähnlich klingen (so genannte Tippfehler-Domains, z.B. cybberport, cybeerport etc.).

 

4. Werbemittel

Cyberport stellt den Partnern über die Plattform des Partnernetzwerks Werbemittel in Form von Texten, Textlinks und Bannern zur Verfügung. Die Werbemittel dürfen die Partner ausschließlich in eigener Verantwortung und im Rahmen der Kooperation mit Cyberport einsetzen. Als Werbemittel dürfen ausschließlich die von Cyberport zur Verfügung gestellten verwendet werden. Erst mit ausdrücklicher Genehmigung seitens Cyberport können Bild- und Textmaterialen verändert werden.

Nach Beendigung der Partnerschaft oder auf Wunsch von Cyberport entfernen die Partner die Werbemittel umgehend und vollständig von ihren Seiten.

Es ist verboten, Dritten für die Generierung von Leads oder Sales eine Beteiligung an der vom Cyberport gezahlten Partnerprovision in Aussicht zu stellen oder andere Vorteile im Namen von Cyberport zu versprechen.

 

5. Gutscheine und Gutscheinpartner

Die Partner dürfen ausschließlich Gutscheine bewerben, die Cyberport explizit für Partner und das Partnerprogramm freigegeben hat (siehe Werbemittel).

Umsätze, die in Verbindung mit Gutscheincodes generiert wurden, welche nicht für das Partnerprogramm freigegeben wurden und nicht durch eine schriftliche Bewerbung von Cyberport genehmigt wurden, werden durch Cyberport automatisch storniert und nicht vergütet.

Gutscheinpartner werden seit dem 1. Mai 2013 nicht mehr vergütet.

 

6. Verwendung von Cookies

Die Partner garantieren, dass Cookies nur gesetzt werden, wenn es zu einem freiwilligen und bewussten Klick durch den Nutzer auf ein sichtbares Werbemittel von Cyberport kommt. Es ist nicht gestattet, die zur Verfügung gestellten Links automatisiert aufzurufen.

Die Bewerbung für das Partnerprogramm von Cyberport per Postview, also das Setzen des Cyberport-Cookies schon bei Werbemitteleinblendung (PopUps und Layer), ist nicht gestattet. Alle über diese Technik generierten Sales und Leads werden storniert.

 

7. SEO und SEM Richtlinien

Keywordbuying ist bis auf Weiteres erlaubt. Untersagt ist das Bieten auf den Brand Cyberport in gleicher oder ähnlicher Schreibweise und in Wortkombinationen, wie zum Beispiel: „Cyberport Gutschein“. Partner, die dagegen verstoßen, werden vom Partnerprogramm ausgeschlossen.

Cyberport sowie die Domain cyberport.de sind geschützte Marken, die weder in Anzeigentexten noch als Anzeigen-URL verwendet werden dürfen.

Die Bewerbung der Cyberport Produkte über Google Shopping ist untersagt.

 

8. Vergütung

Cyberport behält sich das Recht vor, die Vergütungen jederzeit verändern zu können.

Es werden ausschließlich Sales und Leads vergütet, die einen begründeten Ursprung haben, welcher aus der Webseite der Partner resultiert. Missbräuchlich generierte Sales werden nicht vergütet bzw. die betreffenden Partner werden von der Teilnahme am Cyberport Partnerprogramm ausgeschlossen.

 

9. Änderung der Teilnahmebedingungen

Cyberport darf diese Teilnahmebedingungen ohne die Angabe von Gründen nach eigenem Ermessen ändern. Über etwaige Änderungen werden die Partner informiert.

 

10. Vertraulichkeit

Beide Parteien vereinbaren die zeitlich unbefristete Geheimhaltung aller ihnen im Rahmen dieser Zusammenarbeit jeweils bekannt werdenden Informationen, Kenntnisse und Unterlagen. Diese Informationen dürfen nicht unberechtigt benutzt oder an Dritte weitergegeben werden.

 

11. Datenschutz

Personenbezogene Daten werden von Cyberport ausschließlich im Rahmen des Vertragsverhältnisses elektronisch gespeichert.

 

12. Haftung

Die Partner stellen die Cyberport GmbH von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, die aufgrund eines den Partnern zurechenbaren Verhaltens gegen die Cyberport GmbH erhoben werden. Unbeschadet gesetzlicher Unterlassungs-, Schadensersatz- und sonstiger Ansprüche, steht der Cyberport GmbH für jeden Fall der Zuwiderhandlung gegen das Wettbewerbs-, Urheber-, Namens- oder Markenrecht, eine Vertragsstrafe in Höhe von 5.000 EUR zu.

 

13. Schlussbestimmungen

Für diese Vereinbarung gilt deutsches Recht. Als ausschließlicher Gerichtsstand wird Dresden vereinbart.

 

Bitte drucken Sie die Teilnahmebedingungen aus, damit Sie immer darauf zurückgreifen können.


Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter partner@cyberport.de zur Verfügung.

 


Stand: März 2015